Teilnahmen und Wettbewerbe

12/2017

Mit diesem Bild nahm ich wieder an einem Fotowettbewerb der Fotozeitschrift "fotoforum" teil. Thema des "fotoforum-Award 2/2018" waren "Tiere". In der Kategorie "Andere Tiere" konnte ich die entsprechende Punktezahl erreichen und mir die Veröffentlichung auf der Internetseite der Zeitschrift sowie eine weitere Urkunde sichern. Mit dieser Bewertung bin ich nun einen Schritt näher an meinem Ziel, dass eines meiner Bilder in der Zeitschrift gedruckt wird. Dieses Bild entstand am ersten Tag meines Sommerurlaubes in unserem Garten. Kurz nach Mittag war dort ein wildes Treiben zahlreicher Insekten, so dass ich eigentlich gezwungen war, bei brütender Mittagshitze ein paar Bilder zu machen. Mit meiner Nikon D300s und dem Tamron 90mm, bei f/4.5 - 1/400 - ISO 200 konnte ich dann diese Biene beim Mittagessen fotografieren.


07/2016

Anfang des Jahres habe ich beim Südkurier zur Aktion "JahrInBildern" drei Bilder eingereicht. Zwei Landschaftsaufnahmen vom Schwenninger Moos und eine Langzeitbelichtung von Riedböhringen. Die Aufnahme links erschien als kleiner separater Bericht bereits im März. Leider habe ich das jetzt erst erfahren. Die beiden anderen Bilder wurden in einer Villinger Ausgabe auf einem Extrablatt gedruckt. Auch wenn ich es schon fast vergessen hatte, freut es mich umso mehr, dass meine Bilder der Öffentlichkeit präsentiert wurden.


06/2016

Dieses Jahr nahm ich bereits zum zweiten Mal an einem Fotowettbewerb der Zeitschrift "fotoforum" teil. Leider gab es beim ersten Mal keine Punkte für mich, was mich jedoch nicht davon abhielt, weiter bei den Wettbewerben teilzunehmen. Dieses Mal hatte ich beim "fotoforum-Award 4/16 >Pflanzen und Pilze< mehr Erfolg und erhielt eine lobende Erwähnung sowie eine Urkunde. Ich freue mich über dieses Ergebnis und bleibe mit dem Ziel, dass irgendwann eines meiner Bilder in der Zeitschrift gedruckt wird, dran.

Dieses Bild entstand ziemlich genau zum Frühlingsanfang. Kurz entschlossen packte ich nach der Arbeit meine Fototasche und nutze das damals geniale Wetter um ein paar Krokusse abzulichten. Scheinbar hat sich das gelohnt...